Vegane, basische Käsesauce mit Hefeflocken

Manche Teilnehmer:innen meiner Basenfastenkurse wünschten sich eine würzige “Käsesauce” zum Basenfasten. Da Hefeflocken basisch verstoffwechselt werden, habe ich also mal ein wenig experimentiert. Denn keine der anderen veganen Käsesaucen, die ich im Netz fand, sind fürs Basenfasten geeignet. Ich musste also eine ganz eigene basische Käse-Ersatz-Sauce erfinden. Haha… dafür bin ich ja Expertin.

vegane Käsesauce aus Hefeflocken zum Basenfasten

Ruckzuck hatte ich alle Zutaten ausgesucht und musste sie nur noch ins richtige Verhältnis zueinander bringen, damit es auch lecker und würzig wird:

Würzige Hefeflocken-Sauce mit Käsegeschmack zum Basenfasten

Zutaten

  • 250ml Wasser
  • 1 TL salzarmes Gemüsebrühe-Pulver
  • 1 EL Mandelmus
  • 1 EL Erdmandelflocken
  • 3 EL Hefeflocken (100% ohne Zusätze!)
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 Prise Muskat

Zubereitung der basischen Käsesauce

  1. Das Wasser mit dem Gemüsebrühe-Pulver in einem kleinen Topf aufkochen.
  2. Alle weiteren Zutaten auf mittlerer Hitze nach und nach mit einem Schneebesen einrühren bis eine sämige Sauce entsteht.

So einfach und schnell ist unsere basische Käsesoße fertig!

Würzige vegane basische Käsesoße schnell selber machen

Weitere Tipps für die Hefeflocken-Sauce

Achte bitte darauf, dass die Hefeflocken nur 100% Hefeflocken enthalten und nichts weiteres. Auch die Gemüsebrühe sollte tatsächlich sehr salzarm sein, um zum Basenfasten geeignet zu sein. Erdmandelflocken nutzt du ja schon für dein basisches Frühstück. Falls nicht, kannst du die Erdmandelflocken auch weglassen. Diese geben nur mehr Sämigkeit.

Weshalb meine Käsesauce etwas grünlich aussieht:

Die Farbe der Sauce liegt an ihren Zutaten. Bei mir ist die salzarme Gemüsebrühe ziemlich grün. Daher wird auch das Endprodukt ebenfalls grünlich. Schmeckt aber wirklich toll!

Womit kann ich die basische Käsesauce essen?

Mein Favorit ist tatsächlich, die vegane Hefeflocken-Sauce über gegartes Gemüse zu geben. Das gibt einen extra würzigen und salzigen Geschmack. Beispielsweise dippe ich gerne gedünstete Brokkoli-Röschen in die Sauce oder Ofen-Karotten. Super lecker ist die Hefeflocken-Käsesauce auch zu Kartoffeln.

Basische Sauce für Gemüse, käsig lecker

Was sind Hefeflocken und wo bekomme ich diese?

Ich hoffe, du hast richtig gelesen, dass es hier nicht um Haferflocken, sondern um Hefeflocken geht. Großer Unterschied! 100% Hefeflocken bekommst du im Biomarkt oder im gut sortierten Supermarkt. Hefeflocken enthalten inaktive Hefe. Das heißt also, Brot backen können wir damit nicht. Sie ist getrocknet und zu Flocken gewalzt, geeignet zum Binden von Saucen.

Ich persönlich nutze das oben verlinkte Produkt (pink farbig geschriebene Wörter verbergen einen Link). Hefeflocken haben einen ziemlich intensiven, nussig-käsigen Geschmack und haben eine gute Bindungseigenschaft.

Hefeflocken sind nicht nur basisch, sondern enthalten auch noch viele gesunde Vitamine, Pantotensäure und Folsäure. Man sollte die Hefeflocken nicht zu heiß werden lassen, daher empfehle ich, die Temperatur beim Anrühren der basischen Käsesoße herunter zu drehen.

Viel Spaß mit der schnellen basischen Käsesoße und lass es dir gut schmecken!

Herzlichst,

deine Stephie

Hast du das Rezept probiert und du möchtest es jemandem empfehlen? Schreibe mir gerne in die Kommentarfunktion. Bitte nicht einfach den Text kopieren und so auf Social Media teilen – das wäre schade um die Arbeit, die ich mir damit mache. Ich freue mich, wenn du mein Rezept per Verlinkung teilst. Die Buttons dafür findest du unter jedem Beitrag. Vielen Dank

♥ sharing is caring ♥
mein Fastentagebuch zum Ausfüllen als Begleiter zum Basenfasten
Jetzt bestellen - per Klick aufs Bild

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hallo, ich bin Stephie!
Hallo, ich bin Stephie!

Mein Motto "Das geht auch einfach" brachte mir den Spitznamen "einfach Stephie" ein. Unter diesem Namen betreibe ich bereits seit einigen Jahren ein beliebtes Blog-Magazin, wo ich über Reisen, vegetarisch-vegane Rezepte und vieles mehr blogge.
Meine Idee: Das Basenfasten ist ein so reichhaltiges Thema, dass es eine eigene Plattform verdient. Schau direkt nach, welche Vorteile das Basenfasten auch für dich bereit hält!

mehr über mich

Zum Newsletter anmelden

Solltest du das Workbook bereits bekommen haben, dann bist du automatisch im Newsletter-Verteiler und musst diesen hier nicht extra bestellen.