Avocado-Tomaten-Türmchen basisch lecker

Diesen basischen Salat mit Avocado und Tomate bekam ich im Basenfasten Urlaub serviert -> ein Avocado-Tomaten-Türmchen. Du kannst das auch ganz einfach selber machen, ob nun als Türmchen oder einfach bunt durcheinander als Bowl. Das Salat-Türmchen sieht allerdings sensationell aus und das Auge isst ja bekanntlich mit. Du sollst dir das Basenfasten ja richtig schön gestalten und dir selbst jeden Tag etwas Gutes tun!

Avocado-Tomaten-Salat-Turm basisch lecker

Mit aromatischer Flaschentomate, Schlangengurke, Avocado, herrlich frischen Kräutern und knackigen Sprossen zauberst du dein Salat-Türmchen. Stresse dich aber nicht, falls du keine Servier-/Dessertringe* hast und den Salat einfach nur als bunte basische Bowl genießen möchtest. So, wie es dir gefällt und es dir gut tut, ist es richtig!

Nun zum super-easy Basenfasten Rezept:

Basisches Avocado-Tomaten-Türmchen

Zutaten für 1 Person

  • 1 EL hochwertiges Olivenöl
  • 1 EL Apfelessig
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 TL Senf (am liebsten Kräutersenf)
  • 1 kleine gekochte Kartoffel
  • Pfeffer, etwas Salz
  • frische Kräuter
  • 1 große Tomate
  • ½ Schlangengurke
  • 1 kleine Hass-Avocado
  • Sprossen

Zubereitung

  1. Zunächst das basische Salat-Dressing anrühren:
    Die gekochte Kartoffel zerdrücken und mit Olivenöl, Apfelessig, Zitronensaft, Senf, und den Gewürzen eine cremige Sauce anrühren.
  2. Tomate und Gurke würfeln und mit der Hälfte des Salatdressings vermischen. Mit Hilfe eines Servier-/Dessertrings auf einem Teller anrichten.
  3. Nun die geschälte Avocado würfeln und mit der 2. Hälfte des Dressings vermischen. Etwas ziehen lassen und mit einem etwas kleineren Servierring auf dem Tomaten-Gurken-Türmchen anrichten.
  4. Mit den restlichen Kräutern und den Sprossen dekorieren.

Tipps zum basischen Rezept für Tomaten-Avocado-Türmchen

Du kochst während des Basenfastens so viele Kartoffeln, dass vielleicht noch eine vom vorigen Essen übrig ist. Falls du aber keine gegarte Kartoffel mehr da hast, dann lasse diese einfach weg. Dein Dressing wird auch ohne Kartoffel sehr gut schmecken.

Wichtig ist tatsächlich beim basischen Kochen, dass du den Druck herausnimmst! Alles, was dich stresst, wirkt säuernd auf den Körper. Darauf wollen wir ja verzichten. Also lasse die berühmten Fünfe gerade sein.

Zu diesem Salat kannst du dir noch eine Portion köstliche Gemüsesuppe gönnen oder ein Gericht mit etwa 200 g Kartoffeln und Gemüse. Achtung: Das Tomaten-Kartoffel-Türmchen enthält Rohkost und daher solltest du den basischen Salat besser vor 14 Uhr essen, damit es nicht im Bauch rumort.

Lass es dir gut schmecken und berichte gerne mal, wie deine Variante zum Tomaten-Avocado-Türmchen aussieht.

einfaches Basenfasten Rezept. Avocado-Tomaten-Turm
dein Pinterest Pin zum Merken

Hast du das Rezept probiert und du möchtest es jemandem empfehlen? Schreibe mir gerne in die Kommentarfunktion. Bitte nicht einfach den Text kopieren und so auf Social Media teilen – das wäre schade um die Arbeit, die ich mir damit mache. Ich freue mich, wenn du mein Rezept per Verlinkung teilst. Die Buttons dafür findest du unter jedem Beitrag. Vielen Dank ♥

♥ sharing is caring ♥
mein Fastentagebuch zum Ausfüllen als Begleiter zum Basenfasten
Jetzt bestellen - per Klick aufs Bild

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hallo, ich bin Stephie!
Hallo, ich bin Stephie!

Mein Motto "Das geht auch einfach" brachte mir den Spitznamen "einfach Stephie" ein. Unter diesem Namen betreibe ich bereits seit einigen Jahren ein beliebtes Blog-Magazin, wo ich über Reisen, vegetarisch-vegane Rezepte und vieles mehr blogge.
Meine Idee: Das Basenfasten ist ein so reichhaltiges Thema, dass es eine eigene Plattform verdient. Schau direkt nach, welche Vorteile das Basenfasten auch für dich bereit hält!

mehr über mich

Zum Newsletter anmelden

Solltest du das Workbook bereits bekommen haben, dann bist du automatisch im Newsletter-Verteiler und musst diesen hier nicht extra bestellen.